Tutorial: Ruck-Zuck-Sommerkleid

Die Temperaturen schreien förmlich nach einem luftigen Kleidchen für unsere Girls!

 

kleid-tutorial-alltagsschoen-4

 

Frl. Tochter hat sich zudem einen tollen Stoff ausgesucht, den habe ich dann gleich verarbeitet und ja, es ist ein Kleidchen geworden!

 

kleid-tutorial-alltagsschoen-1

 

Das Trägerkleidchen ist in Gr. 104/110, dem entsprechend das Schnittmuster. Hier zum Download.

Ihr braucht:
  • 0,7m Jersey
  • Jersey für Bändchen ca. 65x4cm
  • Keile: 25cm auf der kurzen und 42cm auf der langen Seite (optional)
Gesamtlänge von Halskante bis Saum: 56cm
Los geht’s:
Schnitt im Stoffbruch auf den Stoff übertragen (ca. 0,5cm Nahtzugabe dazu).
Dafür den Schnitt möglichst weit oben auf den Jersey legen, um die gesamte Länge nutzen zu können, die Seitenkante für den Rock A-förmig zuschneiden und dafür die gesamte Breite des Stoffes nutzen.
Das Kleid von uns (104/110) ist gesamt etwa 56cm lang. An der gewellten Unterkante des Schnittes kann die Länge beliebig gewählt werden.
kleid-tutorial-alltagsschoen-2
Nähen:
erst die mit 1 beschrifteten Armausschnitte versäubern (Overlock) und schmal absteppen. Dann den Halsausschnitt (2) versäubern und für den Rückenteil ca. 2,5cm umklappen und  absteppen. Für den Vorderteil etwa 4cm nach innen klappen und dort nähen. In diesen entstandenen Tunnel wird dann das Bändchen (Träger) durchgezogen.
Wer mag kann noch extra Keile, siehe Maße oben, zuschneiden – das war bei uns wichtig, weil sich dann der Rock besser dreht! Dann die Seitennaht auf einer Seite schliessen. Wenn die Keile hineinkommen, dann erst das kurze Stück bis zur Taille nähen und den Keil an die Seitennaht nähen, dann schliessen. Den Saum versäubern und knappkantig steppen, wer mag mit der Zwillingsnadel oder mit einer zweiten Naht. Jetzt noch die zweite Seitennaht, ev. mit Keil vernähen.
Für das Bändchen einen Schlauch nähen und umdrehen, an den Enden mit Knoten fixieren. Das Bändchen = Träger durch den Tunnel am Hals ziehen, Fäden vernähen. Sommerkleid FERTIG!!
kleid-tutorial-alltagsschoen-3
Ab ins Bad oder Eis essen…
Schöne Sommer-Tage Euch allen!
PS: der Stoff ist übrigens von Finch Fabrics.

3 thoughts on “Tutorial: Ruck-Zuck-Sommerkleid

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s