nähen: ein Versuch. Gescheitert. Oder: der Quilt

Nun habe ich mich auch an die Königsdisziplin im (Hausfrauen)Nähen herangewagt: eine Quilt-Decke.

Irgendwie habe ich das Desaster ja kommen sehen: ich bin ihnen nicht besonders zugetan, den genauen, geometrischen Formen. Hätte  es sozusagen vorausahnen können. Aber einen Versuch war es wert.

Angespornt auch durch ein vorausgegangenes Projekt: die zu klein gestrickte Babydecke. Die habe ich dann quasi in Eigenregie „gerettet“, in dem ich ihr eine Rückseite und einen Rand aus Stoff verpasst habe. Ein Cross-Over-Quilt sozusagen.

babydecke I alltagsschoen

Deshalb wohl die Entscheidung, eine „richtige“ Quiltdecke folgen zu lassen. Tolle Stoffreste und ein Geschenk (Geschirrtuch mit Eulen) taten dann den Rest: die Farb- und Musterkombi war einfach geschaffen für eine weitere Babydecke.

Eventuell lag es auch dran, dass ich für die erste Decke nicht in einen Rollschneider investieren wollte und deshalb wohl nicht genau genug zugeschnitten hab…

Ich habe mich für ein ganz einfaches Muster – nur Quadrate mit gleicher Größe – entschieden und sogar dazwischen immer wieder gebügelt und bin auch einer tollen, einfach verständlichen Anleitung gefolgt.

Babydecke III alltagsschoen

Babydecke II alltagsschoen

Aber nun ist es halt nun mal so: die Decke liegt vor mir… recht schief und in den Ecken nicht eckig, sondern eher rund, aber was solls. Die kleine Tochter wird sie wohl trotzdem mögen aka „anschnudeln“😉

FAZIT: ich bleibe in Zukunft wohl lieber bei Kleidern und anderen Stücken, die den organischen/menschlichen Formen folgen und überlasse die Geometrie des Nähens denen, die wirklich penibel genau arbeiten.

4 thoughts on “nähen: ein Versuch. Gescheitert. Oder: der Quilt

  1. Deine Decken sind schön! Punkt!
    Ich bin auch (leider) ziemlich geneigt, alles möglichst perfekt zu machen, aber ich finde, du kannst total stolz sein auf deine Decken! Muss alles immer ganz gerade sein…wenn die Decke geliebt wird…ist sie zerknuddelt und ganz wunderbar *schief*.
    Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag und schicke liebe Grüße
    Gabi

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s