Nähen: Halloween-Umhang

für alle, die sich kurzfristig entscheiden, doch noch eine Halloween-Verkleidung zu wollen, hier die Anleitung für einen schnellen, individualisierbaren Umhang.

Halloween-Umhang alltagsschoen

Ihr braucht: (Größe für Kind, ca. 98-104, ggf. adaptieren)

  • 1m schwarzen Taft (oder Futterstoff)
  • 43x20cm schwarzer Samt
  • 43x20cm gold-schimmernder Stoff (oder optional roter Taft für „Vampir“-Kostüm)
  • ca. 1,5m schwarzes Satinband
  • Nähmaschine, Nähseide, Stecknadeln, Schere

Zuschnitt:

Aus dem Taft (im Stoffbruch gefalten) von der Ecke ausgehend den Halsausschnitt messen, in diesem Fall: Gesamtlänge MINUS 22cm) – das heisst: 22cm von der Ecke im Halbkreis ausmessen, zu einem Kreis verbinden und ausschneiden. Am unteren Stoffrand halbrund entlangschneiden, die Stoffbreite dabei gut ausnutzen und somit die vordere und untere Form des Umhangs festlegen. Ich habe ihn so geschnitten, dass er hinten länger und vorne gerade ist.

Zuschnitt Halloween-Umhang alltagsschoen

Die Teile für den Kragen aus dem Samt und dem glänzenden Stoff zuschneiden, 1cm Nahtzugabe nicht vergessen.

Zuschnitt Kragen Halloween alltagsschoen

Nähen:

Kanten versäubern Halloween-Umhang alltagsschoen

Kanten absteppen Halloween-Umhang alltagsschoen

Die seitlichen und unteren Kanten mit der Overlock oder mit Zickzack-Stich versäubern und schmalkantig umbiegen und absteppen.

Halsausschnitt Halloween-Umhang alltagsschoen

Den Umhang am Halsausschnitt vorbereiten. Mit dem grössten Geradestich der Nähmaschine knapp am Rand entlangnähen, hiermit wird dann die fertige Weite festgelegt: an einem Faden so lange ziehen, bis sich der Stoff fältelt und die gewünschte Weite entsteht. (Ich habe mich an einer gut passenden Winterjacke orientiert, 50-55cm.)

Kragen nähen Halloween-Umhang alltagsschoen

Dann den Kragenteil rechts auf rechts legen, stecken und zusammennähen, die untere Kante kann offen bleiben. Die Ecken abzwicken, danach wenden und schmalkantig absteppen.

Kragen feststecken Halloween-Umhang alltagsschoen

Den Kragen mittig auf dem Halsausschnitt platzieren, feststecken und annähen. (Mit der Overlock gut in einem Schritt zu erledigen, sonst Nähen und danach die Kante mit Zickzack versäubern.

In meinem Fall reicht der Kragen nicht ganz bis zu vorderen Kante des Umhangs, das war Absicht!

Halloween-Umhang alltagsschoen

Zum Schluss noch aussen ein Satinband drübernähen, damit der Mantel bequem zugebunden werden kann.

HAPPY HALLOWEEN…… und viel Spaß beim Nähen!!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s